Wir über uns

Erste Anlaufstelle für unsere Mitglieder. Die Geschäftsstelle unserer Innung ist der erste und wichtigste Ansprechpartner für Kfz-Innungsbetriebe. Wir sind Auskunft und Telefonhotline, Blitzableiter und Kummerkasten, … lesen

Ausbildung

Kfz-Gewerbe ist wichtigster Ausbilder der Region. Nachwuchsförderung auf dem Prüfstand Die „Jugend von heute“, trotz manch anfänglicher Startschwierigkeiten oft besser als ihr Ruf. Und wer durchhält, dem stehen viele Wege … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Leistungen

Ihre Innung versteht sich als Ihr Dienstleister. Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen will sie ihre Mitglieder fit machen und fit halten für die vielfältigen Herausforderungen, die einer Generation vor uns noch unbekannt … lesen

Schiedsstelle

Schiedsstelle. Ärger mit dem Kfz-Betrieb können Autofahrer kostenlos, unbürokratisch und schnell ohne gerichtliche Auseinandersetzung regeln, indem sie sich an eine Schiedsstelle wenden. Diese Schlichtungsstellen schaffen … lesen

AU-Messgeräte (Software-Version 5.01)

Die obligatorische Endrohrmessung wird ab 1. Januar 2018 wieder vorgeschrieben. Anerkannte AU-Werkstätten dürfen eine AU an allen Kraftfahrzeugen nur noch mit der Software-Version 5.01 durchführen.  … lesen

Kreislaufwirtschaft, Verpackungsgesetz (VerpackG) - offene Fragen in der betrieblichen Praxis

Da noch ungeklärte Fragen zur Umsetzung des VerpackG in der betrieblichen Praxis bestehen, hat sich der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zur Beantwortung dieser Fragen an die Zentrale Stelle Verpackungsregister … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Schlüsselung von Gemeinkosten auf die Geschäftsbereiche

Um beurteilen zu können, ob sich die einzelnen Geschäftsbereiche aus betriebswirtschaftlicher Sicht auch rechnen, müssen die entstandenen Kosten diesen zugeordnet werden. lesen

Neues Datenschutzgesetz: Material für die Praxis

Auf der Zielgeraden zum neuen Datenschutzrecht veröffentlichen die Landesdatenschutzbehörden fortlaufend neue Materialien. Eine Linksammlung unterstützt bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Pflichten.  … lesen

Umfrage zum Betriebsvergleich 2019

Fabrikatsgebundene Betriebe und freie Werkstätten können bis 31. März 2019 an einer Umfrage "Betriebsvergleich über Stundenlöhne und Stundenverrechnungssätze in Kfz-Betrieben“ teilnehmen.  … lesen

Fit in den Frühling

Auch wenn sich der Winter festgebissen hat – der Frühling fällt nicht aus. … lesen

Achtung, Pollenalarm!

Bonn. Wann fliegt was? Pollenallergiker können nicht früh genug mit der … lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Frühjahrsmüde?

Seit 25. März stehen die umgestellten Uhren auf Sommerzeit. Das wirbelt nicht nur den Biorhythmus durcheinander, sondern erhöht auch das Unfallrisiko. lesen

Ab in die Pause!

Nach dem Reifenwechsel ist vor dem Reifenwechsel.  … lesen

Helfer in eisiger Not

Wenn das Auto mal wieder morgens bei Eis und Schnee zugefroren ist, gibt es … lesen

 

 

 

 

Die Innung des Kfz-Gewerbes Rhein-Neckar-Odenwald ist der wichtigste Ansprechpartner vor Ort für unsere Mitglieder in allen betrieblichen und persönlichen Fragen - ob Freie Werkstatt, Vertragswerkstatt oder Autohaus.